Samstag, 7. Januar 2017

Weihnachtskarte und Info

Hallo ihr Lieben,

endlich gibt es wieder etwas Kreatives von mir zu sehen und auch eine Info, die meine Kundinnen schon im letzten Jahr erhalten haben.

Ich zeige euch aber erst die Weihnachtskarte, die ich für meine Glamour Girls im letzten Jahr (ja es ist schon letztes Jahr 😉) gebastelt habe:



So nun zu den Neuigkeiten. Ich habe mich im letzten Jahr dazu entschlossen ab diesem Jahr keine Workshops und Stempelpartys sowie Bestellungen mehr anzubieten. Da ich mich beruflich verändert habe, fehlt mir einfach die Zeit dafür. Der Aufwand für die Workshops, Stempelpartys und auch die Buchhaltung sind einfach zu viel neben meinen 2 Jobs, Familie und Haushalt. Diese Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen, aber mir ist am Ende sogar  der Spaß am Stempeln etwas verloren gegangen. Ich möchte mich wieder mit Freude an den Basteltisch setzen ohne jeden Druck.

Ganz herzlich möchte ich mich bei meinen lieben Kunden, meiner Familie und liebgewonnenen Demos bedanken, die mich in den letzten Jahren unterstützt und begleitet haben. Dank euch hatte ich eine wirklich tolle Zeit als Demonstratorin 💞

Der Blog bleibt weiterhin bestehen und ich möchte meine kreativen Projekte mit euch teilen, wenn die Zeit es zulässt.
Ich freue mich also, wenn ihr mich weiterhin hier besucht und auch einen Kommentar hinterlasst.

Ich wünsche euch ein gesundes und glückliches Jahr 2017.

Herzliche Grüße
Sina


Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Karte hast Du da gemacht liebe Sina!
    Ich kann Dich verstehen...in den letzten Wochen hatte ich auch so viel zu tun und so wenig Zeit, dass ich auch darüber nachgedacht habe, Workshops oder Parties zu streichen...jetzt aber ist es wieder etwas ruhiger, so dass wieder alles rundläuft...Schön, dass Du uns weiterhin Deine schönen Sachen auf Deinem Blog zeigst und uns somit nicht ganz verlässt!
    Liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sina,
    eine tolle Karte hast Du gemacht. Sie ist wirklich hübsch geworden. Deine Entscheidung kann ich persönlich gut verstehen. Auch ich habe Ende 2015 diese Entscheidung getroffen. Auf der einen Seite ist es sehr schwer, aber man kann immer an die schöne Zeit zurück denken. Es ist schön ohne Druck und Freude am Schreibtisch sitzen zu können und wieder kreativ zu sein.
    Ganz liebe Grüße aus meinem Kreativersum,
    Anne

    AntwortenLöschen